Benutzeranmeldung

Wanderreiten und Pferde in der Natur erleben

Genießen Sie auf unseren geländesicheren Pferden die herrliche Natur Oberbayerns.

Unsichere Reiter und Anfänger werden auf Handpferden langsam an selbständige Geländeritte herangeführt, während wir für sichere Reiter ein vielfältiges Wanderreitprogramm bereithalten.

Auf unseren Ausritten, die ein bis drei Stunden dauern, erkunden wir die unmittelbare Umgebung unseres Heimatstalles.
Ausritte eignen sich sowohl für Reiter mit wenig Erfahrung als auch für Fortgeschrittene, da wir Tempo und Strecke immer individuell dem Können unserer Mitreiter anpassen.

Wer sich schon etwas mehr zutraut, findet bei unseren Tagesritten bestimmt das Richtige.
Diese Ritte dauern fünf bis sieben Stunden und beinhalten eine längere Mittagspause, die häufig wir in den schönsten Gasthäusern und Biergärten Oberbayerns verbringen.
Auf manchen Ritten führt uns der Weg zur Mittagsrast auch zu idyllischen Flecken in der freien Natur, wo wir bei einem Picknick Rast machen.

Und wer aus dem Alltag für längere Zeit mal aussteigen will, für den sind unsere mehrtägigen Wanderritte die richtige Wahl. Wir reiten zwei bis sieben Tage mit jeweils etwa fünf bis acht Stunden Reitzeit pro Tag und übernachten in den unterschiedlichsten Lokalitäten.
Dabei legen wir etliche Kilometer zurück und kommen oft bis in Alpenregionen oder zu den großen bayrischen Seen.

Gerade das Voralpenland ist eine fantastische Reitgegend mit atemberaubender Landschaft und herzlichen Gastgebern.

Reiter, die mit ihrem eigenem Pferd mitkommen möchten, sind natürlich ebenfalls herzlich auf unseren Wanderritten willkommen!